go out

         

 

Come in

     

 

Haben Sie Interesse an einem Studium im europäischen Ausland? Das Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien ist international gut vernetzt. Seit vielen Jahren bestehen enge Kontakte zu skandinavischen Partneruniversitäten (Göteborg, Bergen, Aarhus) sowie nach Italien (Mailand, Bari, Neapel), Frankreich (Paris), England (Coventry) oder in dieTürkei (Tekirdağ, Erzurum). Somit können wir unseren Studierenden ein breites Angebot an möglichen Studienzielen im Rahmen von ERASMUS + anbieten. Informationen für Outgoings

   

Die Studierenden unserer Partneruniversitäten können aus einem attraktiven Kursangebot wählen: Die Veranstaltungen zur Neueren deutschen Literatur behandeln die wichtigsten Epochen, Strömungen und Autoren der deutschsprachigen Literaturgeschichte vom 17. Jh. bis zur Gegenwart. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Analyse von zeitgenössischer Literatur. Darüber hinaus vermitteln medienwissenschaftliche Veranstaltungen analytische Kompetenzen im Bereich der Film- und Fernsehwissenschaft. Informationen für Incomings