Tagungsberichte, Referate, Rezensionen, Lexikonartikel

Tagungsberichte

  • Passagen zur Empfindsamkeit. Eine Tagung zum hundertsten Geburtstag des Germanisten Richard Alewyn. In: Frankfurter Rundschau 145 (26.6.2002), S. 19.
  • Nicht du, nicht Fremder. Ethik des Lesens: Eine Tagung im Berliner Literaturhaus erkundet das Werk Peter Szondis. In: Der Tagesspiegel 18877 (28.6.2005), S. 24.
  • Konjektur und Krux – Zur Methodik der Philologie. Tagung am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin, 13./14. Juli 2007. In: editio 21 (2007), S. 191–198.
  • „Editionsphilologie und Kulturtheorie“ im Gespräch. Workshop II: „Textgenese zwischen Konjektur und Krux“. In: Passim 2/2008, S. 11–14.
  • Konjektur und Krux II: Textgenese zwischen Konjektur und Krux / Konjektur und Krux III: Lektüre – Darstellung – Interpretation. Workshops am Schweizerischen Literaturarchiv, Bern, 30. November / 1. Dezember 2007, und am Freien Deutschen Hochstift, Frankfurt/Main, 20./21. Juni 2008. In: editio 22 (2008), S. 228–231.

 

Referate für die Germanistik:

  • Thomas Neukirch: Inscriptio. Rhetorik und Poetik der Scharfsinnigen Inschrift im Zeitalter des Barock. Tübingen 1999. In: Germanistik 40 (1999), Nr. 5219.
  • Simon Gerengel: Das Johannesspiel. Die schön euangelisch History von der enthauptung des heiligen Johannis des Tauffers. Hrsg. von Michael Gebhardt. Innsbruck 2000, in: Germanistik 43 (2002), Nr. 1659.
  • Richard Ernest Walker: The uses of polemic. The Centuriae of Johannes Nas. Göppingen 2000, in: Germanistik 43 (2002), Nr. 1686.
  • Andreas Möller: Die Schuldramen des Freiberger Konrektors Andreas Möller. Hrsg. von Rainer Hünecke. Leipzig 1999, in: Germanistik 43 (2002), Nr. 5101.
  • Helmut Zedelmaier, Martin Mulsow (Hrsg.): Die Praktiken der Gelehrsamkeit in der Frühen Neuzeit. Tübingen 2001, in: Germanistik 44 (2003), Nr. 1212.
  • Leander Scholz: Das Archiv der Klugheit. Strategien des Wissens um 1700. Tübingen 2002, in: Germanistik 44 (2003), Nr. 1849.
  • Manfred Beetz, Herbert Jaumann (Hrsg.): Thomasius im literarischen Feld. Tübingen 2003, in: Germanistik 45 (2004), Nr. 1733.
  • Claus-Michael Ort: Medienwechsel und Selbstreferenz. Tübingen 2003, in: Germanistik 45 (2004), Nr. 1676.
  • Eckehard Simon: Die Anfänge des weltlichen deutschen Schauspiels 1370–1530. Tübingen 2003, in: Germanistik 45 (2004), Nr. 1478.
  • Christian Schulte, Brigitte Maria Mayer (Hrsg.): Der Text ist der Coyote. Heiner Müller Bestandsaufnahme. Frankfurt/Main 2004, in: Germanistik 45 (2004), Nr. 3574.
  • Adam Reißner: Gesangbuch. Hrsg. und in Zusammenarbeit mit Ute Evers kom. von Johannes Janota. 2 Bde. Tübingen 2004, in: Germanistik 46 (2005), Nr. 1612.
  • Dirk Werle: Copia librorum. Problemgeschichte imaginierter Bibliotheken 1580–1630. Tübingen 2007, in: Germanistik 48 (2007), Nr. 1586.
  • Florian Schneider: Im Brennpunkt der Schrift – Die Topographie der deutschen Idylle in Texten des 18. Jahrhunderts. Würzburg 2006, in: Germanistik 48 (2007), Nr. 1638.
  • Sinéad Crowe: Religion in contemporary German Drama. Rochester 2013, in: Germanistik 54 (2013), Nr. 4199.

 

Rezensionen für H-Soz-u-Kult:

Ulinka Rublack: Die Reformation in Europa. Frankfurt/Main 2003, in: H-Soz-u-Kult (01.07.2004).

Thomas Kaufmann: Das Ende der Reformation. Tübingen 2003, in: H-Soz-u-Kult (05.07.2004).

Ute Mennecke-Haustein: Conversio ad Ecclesiam. Gütersloh 2003, in: H-Soz-u-Kult (27.9.2004).

Stefan Michel, Andres Straßberg (Hrsg.): Eruditio - Confessio - Pietas. Leipzig 2009, in: HSoz-u-Kult (30.9.2011).

 

Rezensionen für IASL-online:

Kriegskunst und barocke Poetik [Über: Nicola Kaminski: EX BELLO ARS oder Ursprung der „Deutschen Poeterey“. Heidelberg 2004].

Theatrum eruditorum. [Über: Herbert Jaumann: Handbuch Gelehrtenkultur der Frühen Neuzeit. Bd. 1. Bio-bibliographisches Repertorium. Berlin, New York 2004].

Gute Stücke – schlechte Regie [Über: Theater fürs 21. Jahrhundert. Hrsg. von Heinz Ludwig Arnold, Christian Dawidowski. München 2004 (text + kritik Sonderband)].

Hermeneutikgeschichtliche Tiefenbohrungen [Über: Geschichte der Hermeneutik und die Methodik der textinterpretierenden Disziplinen. Hrsg. von Jörg Schönert, Friedrich Vollhardt. Berlin, New York 2005 (Historia hermeneutica. Series Studia 1).

Oh, wie schön ist Biblia [Über: Hans Peter Schmidt: Schicksal Gott Fiktion. Die Bibel als literarisches Meisterwerk. Paderborn 2005].


Rezension für literaturkritik.de:

Bashing vs. vindicating Benjamin. Jens Hagestedt und Anja Hallacker auf der Suche nach der reinen Sprache.


Rezensionen für Church History and Religious Culture:

  • Alastair Hamilton et al. (Eds.): The Republic of Letters and the Levant. Leiden 2005, in: CHRC 87 (2007), S. 419f.
  • Matthias Pohlig: Zwischen Gelehrsamkeit und konfessioneller Identitätsstiftung. Tübingen 2007, in: CHRC 88 (2008), S. 93–95.

 

Rezension für Arbitrium:

  • Wolfram Washof: Die Bibel auf der Bühne. Exempelfiguren und protestantische Theologie im lateinischen und deutschen Bibeldrama der Reformationszeit. Münster 2007, in: Arbitrium 3/2009, S. 297f.
  • Michael Multhammer: Lessings 'Rettungen'. Geschichte und Genese eines Denkstils. Berlin 2013, in: Arbitrium 2/2015, S. 199-201.
  • Holger Glinka, Kevin Liggieri, Christop Manfred Müller (Hg.): Denker und Polemik. Würzburg 2013, in: Arbitrium 1/2016, S. 25-28.

 

Rezension für Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur:

  • Thomas Kaufmann: „Türckenbüchlein“. Zur christlichen Wahrnehmung ‚türkischer Religion’ in Spätmittelalter und Reformation. Göttingen 2008 [zum Druck angenommen].

 

Rezensionen für Zeitschrift für Deutsche Philologie:

  • Wolf Gerhard Schmidt: Zwischen Antimoderne und Postmoderne. Stuttgart, Weimar 2009, in: ZfdPh 130 (2011), S. 313-316.
  • Heinrich von Kleist: Sämtliche Werke und Briefe. Münchener Ausgabe, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 130 (2011), S. 621-624.

 

Rezension für Zeitschrift für Germanistik:

  • Nordverbund Germanistik (Hrsg.): Frühe Neuzeit - Späte Neuzeit. Bern 2011; Zeitschrift für Germanistik NF XXI, H. 2/2011 (Schwerpunkt: Durs Grünbein Vom Schnee), in: ZfG NF XXII, H. 1/2012, S. 195-197.

 

Rezensionen für Zeitschrift für Historische Forschung:

  • Antje Mißfeldt (Hrsg.): Gottfried Arnold. Radikaler Pietist und Gelehrter. Köln, Weimar, Wien 2011, in: ZHF 39 (2012), S. 539f.
  • Lieke Stelling, Harald Hendrix, Todd M. Richardson (Hrsg.): The Turn of the Soul. Representations of Religious Conversion in Early Modern Art and Literature. Leiden, Boston 2012, in: ZHF 41 (2014), S. 717f.
  • Béatrice Jakobs: Conversio im Zeitalter von Reformation und Konfessionalisierung. Ècrit de conversion als neue literarische Form. Berlin 2015, in: ZHF 43 (2016), S. 592f.
  • Adolph Freiherr von Knigge: Briefwechsel. Hrsg. v. Günter Jung, Michael Rüppel. Göttingen 2015, in: ZHF 44 (2017), S. 185f.


Rezensionen für Weimarer Beiträge

  • Peter-Henning Haischer: Historizität und Klassizität. Heidelberg 2011, in: Weimarer Beiträge 60 (2014), S. 141-143.
  • Claudia Lieb, Christoph Strosetzki (Hg.): Philologie als Literatur- und Rechtswissenschaft. Germanistik und Romanistik 1730-1870. Heidelberg 2013, in: Weimarer Beiträge 60 (2014), S. 464-466.

 

Rezension für Das achtzehnte Jahrhundert

  • Lilly Tonger-Erk: Actio. Körper und Geschlecht in der Rhetoriklehre. Berlin, Boston 2012, in: Das achtzehnte Jahrhundert 39 (2/2015), S. 247-249.

 

Artikel für das Historische Wörterbuch der Rhetorik (Tübingen: Niemeyer):

  • Scherzrede, in: Bd. 8 (2007), Sp. 473–476.
  • Streitschrift, in: Bd. 9 (2009), Sp. 189–191.
  • Tadelrede, in: Bd. 9 (2009), Sp. 419–424.

 

Artikel für die Enzyklopädie der Neuzeit (Stuttgart: Metzler):

  • concetto: Bd. 2 (2005), Sp. 811–813.
  • Inszenierung: Bd. 5 (2007), Sp. 1052–1054.
  • Monolog: Bd. 8 (2008), Sp. 711–713.
  • Performanz [zusammen mit Uwe Wirth], in: Bd. 9 (2009), Sp. 956–959.
  • Reformation (Literatur), in: Bd. 10 (2009), Sp. 812–816.
  • Satyrspiel, in: Bd. 11 (2010), S. 613–615.

 

Artikel für das Killy Literaturlexikon (Berlin: de Gruyter):

  • Albert Ostermaier, in: Bd. 9 (2010), S. 10f.


Artikel für das Verfasserlexikon Frühe Neuzeit (1520-1620) (Berlin: de Gruyter):

  • Georg Nigrinus: Bd. 4 (2015), Sp. 614-619.
  • Adam Walasser: Bd. 6 (2017), Sp. 435-441 (zusammen mit Melanie Mihm).