Die Studierenden des Projektseminars Literaturvermittlung organisieren gemeinsam mit Dr. Maike Schmidt und Dr. Ingo Irsigler einen inernationalen Workshop zum Thema Flucht und Migration: Bilder, Narrative und ästhetische Formen, der am 26. und 27. März 2020 an der Universität Kiel (IBZ, Kiellinie 5) stattfindet.

 

 

 

 

Der Workshop beschäftigt sich vorrangig mit Texten der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, die Flucht-, Migrations- oder Integrationsgeschichten vor dem Hintergrund soziopolitischer oder historischer Konstellationen erzählen. Behandelt werden Aspekte wie Heimat, Fremdheit sowie die Darstellung von Entgrenzungs- und Identitätsprozessen. Am Workshop nehmen Wissenschaftler*innen aus Bari, Kaliningrad und Kiel teil. Der Workshop wird gefördert durch den Internationalisierungsfond und das Collegium Philosophicum der CAU Kiel.

 

Plakat

Workshop-Programm

 

Coronabedingt musste der Workshop entfallen! Wir arbeiten derzeit an einer Online-Publikation der Vorträge.