Farben Kopfbereich 1
 Suchen Sitemap Kontakt Impressum
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Neuere Deutsche Literatur und Medien
Benutzerspezifische Werkzeuge

ERASMUS+

JPEG GO OUt

Wege ins europäische Ausland mit Erasmus+

Die Erfahrungen eines Auslandsaufenthalts können nicht nur für Ihr späteres Berufsleben wertvoll sein, sondern sind auch prägend für Ihre Persönlichkeitsentwicklung. Erasmus+ bietet Ihnen die Möglichkeit gefördert ins europäische Ausland zu reisen und an Partneruniversitäten unseres Institutes Ihre bereits gewonnenen Kenntnisse zu erweitern.

 

Ziele und Ansprechpartner

Das Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien hat Partneruniversitäten in Exeter, Coventry, Mailand, Bari, Göteborg, Tekirdağ, Erzurum, Aarhus, Paris und Bergen. Ansprechpartner am Institut ist Dr. Ingo Irsigler (iirsigler@ndl-medien.uni-kiel.de), im International Center können Ihnen Antje Volland, M.A. und Dr. Elisabeth Grunwald weiterhelfen.


Neuer Erasmus-Kontakt mit der University of Warwick (Coventry)

BA-Studierende haben die Möglichkeit, literaturwissenschaftliche Veranstaltungen und Seminare aus dem Bereich Business/Management zu besuchen. Diese Kombination qualifiziert in besonderer Weise für den Bereich Literaturvermittlung/Kulturmanagement.


Wie bewerbe ich mich?

Sie bewerben sich mit aussagekräftigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Leistungsübersicht), die im Geschäftszimmer des Instituts für Neuere Deutsche Literatur und Medien abgegeben werden. 

 

Bewerbungsfrist für das akademische Jahr 2017/18:

31.01.2017 - Hauptvergabe aller Plätze

15.05.2017 - Vergabe der übrigen Plätze

Nach der Zusage des Faches erfolgt eine online-Bewerbung beim International Center, damit die Unterlagen an die Gasthochschule weitergeleitet werden können. Diese muss letztendlich ihre Zustimmung erteilen.

 

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen finden Sie hier. Unter dem Link Erasmus+ Go Out haben wir für Sie weitere wichtige Informationen zusammengestellt.



 

JPEG Come In

 

ERASMUS+ Welcome In

 

thank you for you interest in the Faculty of Arts and Humanities at the Kiel University and welcome to the Institute of Modern German Literature and Media. 

  • In order to simplify the planning for your stay, we have compiled the most important information for you at the following pages: Erasmus+ Come In
  • Current advices about the range of courses are coming soon.
  • Informationen zur Vergabe von ECTS-Punkten für ERASMUS-Studierende erhalten Sie hier...

Contact: Dr. Ingo Irsigler (iirsigler@ndl-medien.uni-kiel.de)

 

Artikelaktionen
erstellt von Simone Vrckovski zuletzt verändert: 20.06.2017 13:45