Farben Kopfbereich 1
 Suchen Sitemap Kontakt Impressum
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Neuere Deutsche Literatur und Medien
Benutzerspezifische Werkzeuge

Buck, Nikolas

Raum 322Nikolas Buck

nbuck@ndl-medien.uni-kiel.de

Tel.: 0431-880-3419

 

Sprechstundenplan

 

Arbeitsschwerpunkte:

Avantgardeliteratur, Gegenwartsliteratur, Literatursoziologie

 

Akademischer Lebenslauf:

2005 - 2012
Studium der Fächer Deutsch, Geschichte und Wirtschaft/Politik für das Lehramt an Gymnasien an der CAU zu Kiel
2012 - 2013 Wissenschaftliche Hilfskraft und Lehrbeauftragter am Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der CAU zu Kiel
2013 - 2015 Stipendiat des von der Hans-Böckler-Stiftung finanzierten Promotionskollegs "Literaturtheorie als Theorie der Gesellschaft" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
2013 - 2015 Mitglied der "Graduate School Practices of Literature" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
2013 - 2015 Redakteur und Mitherausgeber von "Textpraxis. Digitales Journal für Philologie"
Seit März 2015 Assistent von Prof. Dr. Hans-Edwin Friedrich am Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der CAU zu Kiel

 

Lehre:

WS 2012/13 PS: Avantgardeliteratur (050103)
SS 2013
PS: Heinrich von Kleists Dramen (050272)
SS 2015
PS: Die Literatur der Neuen Sachlichkeit (050221)
S: Literaturgeschichtsschreibung in Theorie und Praxis (050678)
WS 2015/16
PS: Erzählungen des Realismus (050154)
S: Der Thriller - Hybride Gattung oder bloßes Etikett? (050196)
SS 2016
PS: Alfred Döblin (050275)
S: Gegenwartsliteratur im Kontext des Literaturbetriebs (050320)
WS 2016/17
PS: Einführung in die Literaturwissenschaft (050306)
SS 2017
PS: Georg Büchner (050365)
S: Dadaismus (050327)

 

Arbeitstitel des Promotionsvorhabens:

„Schluss mit lustig!“ Zur Konstruktion eines Epochenumbruchs im literarischen Diskurs der Gegenwart

Artikelaktionen
erstellt von Olaf Koch zuletzt verändert: 16.03.2017 17:54