Farben Kopfbereich 1
 Suchen Sitemap Kontakt Impressum
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Neuere Deutsche Literatur und Medien
Benutzerspezifische Werkzeuge

Dr. Ingo Irsigler

(Studienberatung, BAföG, Organisation)

 

Raum 308
iirsigler@ndl-medien.uni-kiel.de
Tel.: 0431-880 2328

 

Studienberatung - BaFöG-Bauftragter - Prüfungsangelegenheiten


Meine Sprechzeiten (auch in der vorlesungsfreien Zeit): Dienstag, 10-12 Uhr und Donnerstag, 13-15 Uhr. Hinweis: Am 25.07. und 27.07. sowie im Zeitraum vom 17.8. bis zum 1.9. findet keine Sprechstunde statt.

 

Akademischer Lebenslauf

Studium der Neueren deutschen Literatur und Medien, Pädagogik und Älteren deutschen Literatur- und Sprachwissenschaft an der CAU Kiel; ab WS 2003/04 Lehrbeauftragter am Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien; 2007 Promotion mit einer Arbeit zur westdeutschen Nachkriegsliteratur (1945 bis 1960); seit WS 2008/09 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der CAU Kiel. Arbeitsschwerpunkte: Zeitgeschichte in Literatur und Film; Literatursoziologie; Spannungsforschung; Autorschaft; Gegenwartsliteratur und Literaturbetrieb

 

Aktuelles

CfP: Roboter, Künstliche Intelligenz und Transhumanismus in Literatur, Film und anderen Medien

 

Zuletzt erschienen
 
  • Der Schriftsteller als metaphysischer Welterklärer. Das Konzept 'Leviathan' bei Arno Schmidt und anderen Autoren der frühen Nachkriegszeit. In: Hans-Edwin Friedrich (Hg.): Arno Schmidt und das 18. Jahrhundert. Göttingen 2017, S. 61-78. 
  • Die Kunst des Verschwindens. Wolf Wondratscheks Selbstpräsentation in Reportagen und Interviews. In: Hans-Edwin Friedrich u. Christoph Rauen (Hg.): Wolf Wondratschek. Text + Kritik 215, München 2017, S. 13-22.
  • Sgt. Pepper's Lonely Rubber Band. David Bowie: David Bowie. In: Gerhard Kaiser, Christoph Jürgensen, Antonius Weixler (Hg.): Younger than Yesterday. 1967 als Schaltjahr des Pop. Berlin 2017, S. 88-100.
  • Der Deutsche Buchpreis: Konzept, Ziel und Vergabepraxis. In: Literatur für Leser 38 (2/2015), S. 131-143.
  • Einführung in die Literatur der Wiener Moderne (mit Dominik Orth). Darmstadt: WBG 2015. Inhaltsverzeichnis & Leseprobe
 

 

 


Artikelaktionen
erstellt von Olaf Koch zuletzt verändert: 17.08.2017 09:59